German English

Module Abteilung Datenbanken

Für die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge (Erstimmatrikulation ab WS 2006/07) bietet die Abteilung Datenbanken folgende Module an.

Bachelorstudium Informatik

Masterstudium Informatik

Modulangebot SS 2017

  • 10-201-2212 – Datenbanksysteme 2
  • 10-201-2210 – Datenbankpraktikum
  • 10-201-2224 – Realisierung von Informationssystemen
  • 10-202-2213 – Anwendungsbezogene Datenbankkonzepte (Kleines Modul)
  • 10-202-2214 – Anwendungsbezogene Datenbankkonzepte (Großes Modul)
  • 10-201-2010 – Bachelorseminar Informatik (für Studenten, die bei uns ihre Bachelorarbeit verfassen)
  • 10-202-2011 – Masterseminar Informatik (für Studenten, die bei uns ihre Masterarbeit verfassen)
  • 10-202-2012 – Aktuelle Trends der Informatik

Für das Bachelor-Modul “Realisierung von Informationssystemen” (Modul 10-201-2224) sind die beiden folgenden Veranstaltungen einzubringen:

Für das Master-Modul “Anwendungsbezogene Datenbankkonzepte” (kleines Modul) sind die beiden folgenden Veranstaltungen einzubringen:

Für das Master-Modul “Anwendungsbezogene Datenbankkonzepte” (großes Modul) sind die zwei folgenden Vorlesungen sowie das Big-Data-Praktikum einzubringen. Alternativ zum Praktikum kann die ScaDS-Ringvorlesung eingebracht werden, falls die praktischen Arbeiten im Datenbankbereich absolviert werden.

Die ScaDS-Ringvorlesung kann daneben auch als Schlüsselqualifikation als Belegung zum Modul 10-202-2012 “Aktuelle Trends der Informatik” eingebracht werden.

Das Bachelorseminar bzw. Masterseminar ist im Sommersemester 2017 auf Studierende beschränkt, die bei uns eine Bachelor- bzw. Masterarbeit schreiben. Das Seminar findet vom 2. bis 5. Mai 2017 in der Uni-Außenstelle in Zingst/Ostsee statt.


Siehe auch Modulangebote/-belegungen früherer Semester