Moderne Datenbanktechnologien (kleines Modul)
10-202-2215
Master of Science
Wahlpflicht
Abteilung Datenbanken
1 Semester
Wintersemester

Lehrformen

  • Vorlesung “Moderne Datenbanktechnologien I” (2 SWS) = 30 h Präsenzzeit und 45 h Selbststudium = 75 h

Arbeitsaufwand

5 LP = 150 Arbeitsstunden (Workload)

Verwendbarkeit

  • Kernmodul im M. Sc. Informatik. Das Modul ist den Gebieten Praktische bzw. Angewandte Informatik zuzuordnen.

Ziele

Mit diesem Modul vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Datenbanktechnologien. Dies sollte sich in der Auswahl der Veranstaltungen ausdrücken. Das Spektrum der angebotenen Themen ist breit gefächert, so dass sowohl etablierte als auch neu entstehende Gebiete in das Modul aufgenommen werden konnten. Diese Flexibilität entspricht dem universitären Charakter der Ausbildung.

Inhalt

Der Studierende belegt zwei Vorlesungen gemäß dem aktuellen Lehrangebot.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Modul “Datenbanksysteme I” (10-201-2211) oder gleichwertige Kenntnisse. Dieses Modul und das Modul 10-202-2216 dürfen nicht im gleichen Semester belegt werden.

Literatur

  • Zu jeder Vorlesung des Moduls wird eine WEB-Seite mit aktuellen Hinweisen, Vorlesungsskript und Literaturangaben als Unterseite der allgemeinen URL http://dbs.uni-leipzig.de angeboten werden.

Vergabe von Leistungspunkten

Jede Vorlesung wird durch eine Klausur (60 Min.) abgeschlossen.

Prüfungsformen und -leistungen

Semesterbegleitende Modulprüfung

  • Klausur 60 Min.Vorlesung “Moderne Datenbanktechnologien I”
  • Klausur 60 Min.Vorlesung “Moderne Datenbanktechnologien II”