German English

Datenbanksysteme 2

Teilnehmerkreis

  • Bachelor Informatik und Wirtschaftsinformatik (ab 4. Semester), alle Interessenten

Übersicht

Aufbauend auf der Vorlesung Datenbanksysteme I werden erweiterte DBS-Methoden und -Techniken behandelt. Im Mittelpunkt stehen die Anwendungsprogrammierung, die Web-Anbindung von Datenbanken, objektrelationale DBS sowie XML-Datenbanken. Zudem wird in die Themen Big Data und NoSQL-Datenbanken eingeführt. Zur Vertiefung des Wissens dienen vorlesungsbegleitende Übungen.

Vorläufige Gliederung

Kapitel Thema Dozent
0 Organisation/Inhalt Franke
1+2 DB-Anwendungsprogrammierung Christen/Franke
3 Von relationalen zu objektrelationalen DBS Franke
4 Objektrelationale DBS, rekursive Queries, temporale Datenbanken Christen/Franke
5 Semistrukturierte Daten (XML, JSON) Christen
6 XML-Anfragesprachen (XPath, XQuery) Christen
7 Big Data und NoSQL-Datenbanken Franke

Übungen

Die Übungsblätter werden ca. alle 14 Tage ausgegeben. Pro Übungsblatt werden zunächst vier Übungstermine zur Besprechung angeboten, die zum gleichen Zeitpunkt abwechselnd im 14-Tage-Rhythmus stattfinden.

  • Termine A/B Gruppen
    • montags, 17:15 Uhr, HS 19
    • dienstags, 15:15 Uhr, HS 19

Wenn Termine z. B. aufgrund von Feiertagen entfallen, teilen Sie sich bitte auf die Termine der anderen Gruppen des jeweiligen Übungsblattes auf.

Blatt Ausgabe Mo (A1) Di (A2) Mo (B1) Di(B2) Übungsleiter
Blatt 1 08.04. 15.04. 16.04. 22.04. 23.04. Nentwig
Blatt 2 23.04. 29.04. 30.04. 06.05. 07.05. tba
Blatt 3 06.05. 13.05. 14.05. 20.05. 21.05. tba
Blatt 4 20.05. 27.05. 28.05. 03.06. 04.06. tba
Blatt 5 03.06. 10.06. 11.06. 17.06. 18.06. tba
Blatt 6 17.06. 24.06. 25.06. 01.07. 02.07. tba

Übungen in LOTS

Eine Woche nach der Veröffentlichung jedes Übungsblattes erscheint ein LOTS-Übungsblatt zum selbstständigen Bearbeiten und Vertiefen des Vorlesungsstoffes. Die Kennung für die DBS2-Gruppe in LOTS wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Erwartete Vorkenntnisse

  • DBS1
  • Java

Literatur

  • Kemper/Eickler: Datenbanksysteme. 10. Auflage. de Gruyter/Oldenbourg 2015
  • Saake/Sattler/Heuer: Datenbanken: Konzepte und Sprachen. 5. Auflage, mitp, 2013
  • Kulkarni, Michels: Temporal features in SQL:2011, Sigmod Record, 2012

Prüfung

  • Prüfungsvorleistung durch Zwischenklausur (60 Minuten)

    • Termin: 31.05.2019, 11:00 Uhr, Audimax (A-O) + HS9 (P-Z)
  • Abschlussklausur 60 Minuten

    • Teilnahmebedingung: erfolgreiche Teilnahme an der Zwischenklausur (sowie Wiederholer aus dem Vorjahr)
    • Termin: Ende Juli 2019
Vorlesung